Audi mieten

  • Startseite
  • Marke
  • Audi

Beginnen Sie Ihre Reise in einem der folgenden Länder:

Audis können gemietet werden

Wählen Sie aus den folgenden Audis aus, die Sie mieten möchten:

Miete Audi A5 Cabriolet
Miete Audi A5 Cabriolet
Miete Audi A5 Cabriolet

Preis ab:
267/ Tag

(basierend auf Zwischenmiete)Lern mehr
Miete Audi A7
Miete Audi A7
Miete Audi A7

Preis ab:
297/ Tag

(basierend auf Zwischenmiete)Lern mehr
Miete Audi A8
Miete Audi A8
Miete Audi A8

Preis ab:
497/ Tag

(basierend auf Zwischenmiete)Lern mehr
Miete Audi Q5
Miete Audi Q5
Miete Audi Q5

Preis ab:
257/ Tag

(basierend auf Zwischenmiete)Lern mehr
Miete Audi Q7
Miete Audi Q7
Miete Audi Q7

Preis ab:
297/ Tag

(basierend auf Zwischenmiete)Lern mehr
Miete Audi Q8
Miete Audi Q8
Miete Audi Q8

Preis ab:
270/ Tag

(basierend auf Zwischenmiete)Lern mehr
Miete Audi R8
Miete Audi R8
Miete Audi R8

Preis ab:
600/ Tag

(basierend auf Zwischenmiete)Lern mehr
Miete Audi RS6
Miete Audi RS6
Miete Audi RS6

Preis ab:
477/ Tag

(basierend auf Zwischenmiete)Lern mehr

Mieten Sie Audi in einer der folgenden Städte:

Audi Verleih

Wir sind bestrebt, Ihnen den besten Audi-Verleih in Europe und den VAE anzubieten

Audi ist seit mehr als 100 Jahren im Geschäft und ein Autohersteller, der Luxusautos und SUVs baut. Das Unternehmen wurde in Deutschland gegründet und ist bis heute in Deutschland ansässig.

"Audi Automobile Works" stieg 1910 in den deutschen Automobilbau ein und blieb bis zur Weltwirtschaftskrise selbständig. Da der Gründer von Audi, August Horch, eine 10-jährige Firma mit eigenem Namen verlassen hatte, wählte er für seine neue Firma eine lateinische Form seines Namens - Audi. Audi gründete 1932 mit drei anderen Autoherstellern die Auto Union. Audi, das einzige überlebende Typenschild dieser Gewerkschaft, wurde 1964 von Volkswagen gekauft.

In den 1970er Jahren machte Audi in den USA mit seiner Luxuslimousine 100LS und dem kompakten und spritzigen Coupé und der Limousine Fox auf sich aufmerksam . In den späten 70er Jahren hatte die Marke die datierte 100LS durch ihre neue Luxuslimousine 5000 ersetzt.

Jeder Hersteller hat seine bestimmenden Momente. Für Audi kam ein solcher Moment im März 1980 auf dem Genfer Autosalon. Der Autohersteller stellte den Audi Quattro vor, ein allradgetriebenes Sportcoupé, das auf der Ausstellungsfläche auf begeisterte Resonanz stieß. Das Allradsystem des Quattro verhalf Audi zu Erfolgen im Motorsport und wurde schließlich in die gesamte Modellpalette integriert.

In diesem Jahr wurde auch der Fox durch den 4000 ersetzt. Vier Jahre später wurde das Range-Toping 5000 überarbeitet. Die Verkäufe von Audi stiegen um fast 50 Prozent, vor allem dank des neuen aerodynamischen und dennoch attraktiven Flaggschiffs, das zum Markenzeichen von Audi wurde - einer eleganten, hochwertigen Kabine.

Leider wandte sich das Vermögen von Audi zu umso schlimmer, als dem 5000er-Modell des Autoherstellers in einer 60-Minuten-Folge eine unbeabsichtigte Beschleunigung vorgeworfen wurde. Eine spätere Untersuchung der Regierung ergab, dass Audi an der Anklage unschuldig ist, aber der dadurch bedingte Absatzrückgang hat Audi in den USA fast aus dem Geschäft gebracht (mit der 90 mit mehr Ausrüstung) und benennen Sie auch die 5000 um und nennen Sie sie die 100 oder 200. Die 200 kennzeichnete einen aufgeladenen Fünfzylinder mit Allradantrieb im Gegensatz zu einem Nicht-Turbo-Fünf- und Frontantrieb, wie an Das 100. Ein Coupé debütierte ebenso wie ein neues Flaggschiff, eine V8-angetriebene 200-Limousine, die einfach "V8" genannt wurde.

Das folgende Jahrzehnt sah die A4- und Cabriolet-Modelle sowie die Umbenennung von den 100 bis A6. Der umwerfende A8 wurde als neues Flaggschiff von Audi vorgestellt und verfügt über eine Vollaluminiumkonstruktion und einen bulligen V8. Hochleistungsversionen der verschiedenen Modelle verbeugten sich, genannt S4, S6 und S8.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends brachte der TT, das Sportcoupé (und später der Roadster) von Audi, ein Tieflader. Es wurden auch RS-Versionen des A4 und A6 eingeführt, die noch mehr Leistung als die "S" -Varianten bieten. Zusätzlich zu den "S" - und "RS" -Versionen des TT enthalten die neueren Versionen von Audi das A3-Fließheck, den Q5-Crossover-SUV, das elegante A5-Coupé, den exotischen R8-Sportwagen und die Luxus-Fließheck-Limousine A7.

Heute setzt Audi seinen Erfolg auf dem prestigeträchtigen Automarkt fort, indem es eine breite Palette von Fahrzeugen anbietet, die Luxus und Sport auf eindrucksvolle Weise verbinden solide deutsche Technik

Mit Red Fox Luxury Car Hire können Sie an den meisten Standorten in Europa und den VAE einen Audi mieten. Beginnen Sie Ihre Reise an einem der folgenden Hauptorte: Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Schweiz, Spanien, VAE.
Schauen Sie sich unsere Auswahl an zu vermietenden Audis an:

    Audi A5 Cabriolet

    Audi A7

    Audi A8

    Audi Q5

    Audi Q7

    Audi Q8

    Audi R8

    Audi RS6